Hochstraße 9: Abbruchgenehmigung wurde 2x verlängert

Die Abbruchgenehmigung für das denkmalgeschützte Gebäude Hochstraße 9 wurde bereits im Frühjahr 2004 erteilt. Das hat ein Sprecher des Planungsreferats (3.08.2017) mitgeteilt.

Die Rechtslage, so die Auskunft, sei zum Zeitpunkt der Abbruchgenehmigung noch eine andere gewesen als heute. Es habe damals für das gerade einmal 2-geschossige Gebäude ein „größeres Baurecht“ bestanden. Hätte die Stadt dem nicht entsprochen, hätte nach Angaben des Planungsreferats eine Entschädigungspflicht bestanden. Eine Prüfung mit dem Ziel, das bestehende Baurecht „zu verlagern“, sei ohne Ergebnis geblieben. Von einem möglichen Vorkaufsrecht habe die Stadt ebenfalls keinen Gebrauch gemacht. Vereinfacht könnte man sagen: Der Denkmalschutz, der Verfassungsrang besitzt, wurde von Seiten der Stadt kurzfristigen finanziellen Überlegungen geopfert. Umso bedauerlicher, als Gebäude und Grundstück -zumindest aus heutiger Sicht- ein echtes Schnäppchen gewesen wären.

Weswegen die alte Abrissgenehmigung für das Einzeldenkmal in den Jahren 2008 und 2012 trotz einer womöglich veränderten Rechtslage verlängert wurde, konnte das Planungsreferat noch nicht sagen. In einem vergleichbaren Zeitraum verjähren sonst selbst schwerwiegendere Straftaten. Auch der Frage, wie es unter vergleichbaren Bedingungen möglich war, zahlreiche, noch deutlich kleinere Herbergsgebäude in Haidhausen trotz der damals offenbar geltenden Rechtslage zu erhalten, muss wohl noch intensiver nachgegangen werden.

Erst im August 2016 wurde die Baugenehmigung erteilt. Der geplante Neubau ist als Erweiterung des benachbarten Novotel gedacht. Betreiber wird laut Bautafel die AccorHotels Germany GmbH. Aus der Hochstraße wird damit wohl endgültig eine Hotelmeile. „Freuen Sie sich auf die Eröffnung“, schreibt Novotel auf einer Tafel am denkmalgeschützten Abbruchhaus. Die wenigen verbliebenen Münchner entlang der Hochstraße können damit wohl kaum gemeint sein.

Hochstraße 9, Rückseite

Hochstraße 9, Innenhof

Hochstraße 9, rechts war mal der Dachstuhl

Kommentare sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen