Ist die Sailerstraße noch zu retten?

Der geplante Abriss des Gebäudeensembles an der Sailerstraße 2-6 in Schwabing-West schlägt auch über die Grenzen Münchens hinaus hohe Wellen. „Es ist ein Trauerspiel, was in dieser Stadt unter dem Druck des Wohnungsmarktes geschieht“, kommentierte jüngst Wolfgang Hausknecht, Lokalchef des Münchner Merkur.

Noch schlimmer allerding sei, dass „die Behörden der Stadt dem offensichtlich so wenig entgegenzusetzen haben“. Gemeint sind vorrangig die LBK und die ihr zugeordnete Untere Denkmalschutzbehörde.
Bei den zuständigen Instanzen herrscht offenbar Einigkeit darüber, dass das gesamte Häuserensemble aus den Jahren um 1898 schutzwürdig ist. Dass die historische Zeile dennoch abgebrochen werden soll, ist wohl auf mangelnde Kommunikation zurückzuführen. Die Untere Denkmalbehörde hat es offensichtlich versäumt, den Vorgang an das Landesamt für Denkmalpflege zu kommunizieren. Gleichzeitig wurde von der LBK eine Abriss- und Neubaugenehmigung für zwei der drei betroffenen Anwesen erteilt. Ein „Versagen“ und ein „behördliches Trauerspiel“, wie der Merkur es ohne Verklausulierung auf den Punkt bringt.
Die Altstadtfreunde haben jetzt beim zuständigen Bezirksausschuss 4 Schwabing-West vorgesprochen und um eine nochmalige Prüfung des Sachverhalts gebeten. Martin Schreck bat die Mitglieder des Gremiums darum, sich für den Erhalt der schützenswerten Häuser einzusetzen – und das trotz der bereits erteilten Abbruchgenehmigung seitens der LBK. Alle Beteiligten – Eigentümer, Bezirksausschuss, Planungsreferat, Landesamt für Denkmalpflege und Stadtheimatpfleger – sollten nochmals angehört werden. Gemeinsam, so Schreck, müsse es möglich sein, einen Kompromiss zu finden.

Der Vorschlag wurde vom Bezirksausschuss einstimmig angenommen.

(Diskutieren können Sie ab sofort auf der Webseite: Bürgerdialog – www.buergerdialog.online)

Kommentare sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen