Stadtplanungshorrortrip am 31. Oktober

Liebe Freunde Münchens,

nachdem Stadtbaurätin Merk in ihrer Antwort auf unsere Petition keinerlei Angebote in Richtung mehr Bürgerbeteiligung gemacht hat drängt sich ein „Stadtplanungshorrortrip“ der Bürger am Halloweenabend regelrecht auf.

Daher treffen wir uns am Donnerstag den 31.10.13 um 19:00 Uhr an der Ecke Erhardtstraße/Reichenbachbrücke, direkt gegenüber dem ehemaligen Biergarten mit seinen 6 Kastanien. Wir werden von dort aus über die Stationen Schoppenstube, Gärtnerplatz und „7“ bis vor die LBK ziehen. An den jeweiligen Stationen wird es kurze Statements oder „Trauerreden“ geben. Etwa um 21:00 Uhr soll der „Spuk“ dann ein Ende haben.

Es wäre schön wenn alle verkleidet und mit Lampions kommen würden, um dem Ganzen eine tragende, aber auch gruselige Atmosphäre zu verleihen. Ernst genug ist das Thema ja.
Ich freue mich auf einen denkwürdigen Lampionszug.

Beste Grüße

Andreas Dorsch

Kommentare sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen